Nav view search

Navigation

Frühjahrskonzert am 22. April 2017

zurück

  

Schon bei der Garderobe wurden die zahlreichen Konzertbesucher auf das diesjährige Motto eingestimmt. Auch der Saal war mit einem Raumschiff und Planeten dekoriert.

Vier Kapellmeister leiteten bei diesem Konzert mit viel Gefühl die auf hohem Niveau musizierenden Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters Waidhofen an der Thaya.
   
Gruber Philipp                 Jäger Silvia                    Rosenblattl Philipp           Stumvoll Johann

Nach der Filmmusik zu "STAR TREK" begrüßte Obmann Franz Jauck die Konzertbesucher und bedankte sich bei den vielen Sponsoren. Dann übergab er das Mikrofon an Herbert Gaar der gekonnt durch das Programm führte und sich mit verschiedener Bekleidung dem Thema entsprechend präsentierte. 

"KEPLER 452b" - am Pult Philipp Rosenblattl - gefolgt von"STARFLASH" und "CASTELLANUM" beide von Philipp Gruber geleitet, waren die nächsten Stücke. Anschließend standen einig Ehrungen auf dem Programm.

 

 

 

Clemens Höllriegl hat auf dem Saxofon die Prüfung für  das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze mit Ausgezeichnetem Erfolg abgelegt und erhielt aus den Händen von Stefan Pfaunz, einem Funktionärs der BAG,
die Urkunde und das Abzeichen. Unser Kapellmeister hat den B-Kurs ebenfalls mit  Ausgezeichnetem Erfolg absolviert und erhielt das Kapellmeisterabzeichen in Silber.

 

 

 

Direktor Kurt Bogg von der Raiffeisenbank Waidhofen/Thaya überreichte unserem Obmann einen Scheck im Wert von Euro  350,- für eine Instrumentenreparatur. Als Abschluss des ersten Teiles erklang der "ASTRONAUTEN-MARSCH" geleitet von Ehrenkpm. Johann Stumvoll. 

Die Jugendkapelle der Albert Reiter Musikschule unter der Leitung von Kpm. Philipp Gruber eröffnete den 2. Teil mit den Stücken "DISCOVERY MARCH", "COLLIDING VISIONS" und einer Melodie aus "STAR WARS VII". Als Zugabe brachten sie noch das Hauptthema des Walzers "AN DER SCHÖNEN BLAUEN DONAU". Auffallend war die gute Stimmung dieses jungen Klangkörpers.

Silvia Jäger leitete danach das BO Waidhofen bei "HOLLYWOOD MILESTONES". Den Abschluss bildete die Filmmusik zu "STAR WARS SAGA" dirigiert von Philipp Gruber.

    

Durch tosenden Applaus erzwang sich das Publikum eine erste Zugabe. Obmann Franz Jauck bedankte sich für die Vorbereitung des Konzertes und für den Besuch. Kpm. Gruber dankte den Musikerinnen und Musikern für ihren Einsatz und gab den Einsatz zu "CANTINA BAND". Das war aber dem begeisterten Publikum noch nicht genug und so gab es als letztes Stück noch den "FLIEGER-MARSCH" der im Trio sogar gesungen wurde. 

zurück