Nav view search

Navigation

Abschied von Willi Dacho

 

Ing. Wilhelm Dacho sen.

10. Juli 1927 – 16. November 2020
Ehrenmitglied des Blasorchesters Waidhofen/Thaya

 

 

Wir gedenken in großer Dankbarkeit unseres lieben Musikkameraden und Freundes Willi Dacho, der seit 1951 viele Jahrzehnte lang eine große Stütze des Waidhofner Musiklebens gewesen ist.

Mit Saxophon und Klarinette war er unermüdlich bei Proben, Einsätzen und Konzerten eine treibende Kraft des Vereinslebens.

Neben seiner Mitwirkung im großen Blasorchester spielte er auch in kleinen Tanzensembles mit moderner Swing- und Unterhaltungsmusik, legendär sind zum Beispiel die Auftritte beim „Sängerball“ im alten Vereinshaus.

Vielseitig, wie unser Willi war, spielte er neben den Blasinstrumenten auch hervorragend die Violine und wirkte damit auch für Jahrzehnte im Orchester des Kirchenchores mit.

Eine besonders große Freude war es ihm daher auch, dass er noch mit seiner Enkeltochter Clara, die ebenfalls Violine spielte, gemeinsam bei Messen mit dem Kirchenchor spielen konnte.

Das Blasorchester Waidhofen verliert mit Wilhelm „Willi“ Dacho nicht nur einen hervorragenden Musiker, sondern vor allem einen ausgesprochen humorvollen Freund, für den die Fröhlichkeit und die wertschätzende Anerkennung seiner Mitmenschen immer ganz im Vordergrund stand.

Es schmerzt uns sehr, dass wir Willi auf Grund der derzeitigen Ausnahmesituation nicht musikalisch auf seinem letzten Weg begleiten können, wie er es sich wohl tausendmal verdient hätte.

 

 

Lieber Willi!
Hab´Dank für alles, 
was Du für die Musik in Waidhofen geleistet hast!

Wir werden Dich immer als einen der ganz Großen
in unserer Erinnerung hochhalten!